Aktuelles

Information zum Coronavirus

Erstellt am 12. Oktober 2020

!!! Information zum Coronavirus !!!

Liebe Patientinnen und Patienten,

Wollen Sie zu uns mit Beschwerden kommen wie
Grippe
Erkältung
Fieber
Husten

dann bleiben Sie bitte zuhause und nehmen telefonisch Kontakt mit uns auf. Wir haben gesonderte Zeiten für Patienten mit Erkältungssymptomen eingerichtet.

Kommen Sie bitte auf keinen Fall ohne vorherige Rücksprache!

Beachten Sie bitte auch die Ansage am Telefon.

Wir werden mit Ihnen das weitere Vorgehen abstimmen.

Aufgrund der Vielzahl der Anrufe kann es länger dauern bis Sie uns erreichen. Bitte haben Sie Geduld! Gerne können Sie sich auch per eMail melden.

Diese Maßnahmen schützen Sie, Ihre Mitbürger und uns vor möglichen Ansteckungen durch das Coronavirus.

Vielen Dank für ihr Verständnis!

Wichtige Informationen zum Coronavirus:

Wir können in unserer Praxis nur akut erkrankte Patienten behandeln.

Falls Sie einen Coron-Abstrich aus anderen Gründen benötigen (Reiserückkehrer; Wunsch des Arbeitsgebers; Selbstzahler…) ist die Abstrichstelle in Offenburg oder eine der Corona-Schwerpunktpraxen zuständig.

Termine für die Abstrichstelle vergibt das Gesundheitsamt 0781-8059700.

Eine Übersicht der  Corona-Schwerpunktpraxen finden sie hier.

Für alle Fragen zum Coronavirus hat das Landratsamt des Ortenaukreis ein Bürgertelefon eingerichtet. Zu den Öffnungszeiten ist dieses unter 0781-805 9695 zu erreichen.

Was passiert nach einem positiven Testergebnis?

Die positiv getestete Person wird vom zuständigen Gesundheitsamt kontaktiert. Gemeinsam werden die weiteren Schritte, wie etwa die Quarantänevorgaben, besprochen, ebenso wie die Rekonstruktion der letzten Tage, um mögliche Kontaktpersonen zu ermitteln und ebenfalls informieren zu können.

Die betroffene Person muss zehn Tage, enge Kontaktpersonen 14 Tage und Personen aus dem gleichen Haushalt wie der Erkrankte 21 Tage in häusliche Quarantäne. Das Gesundheitsamtes meldet sich regelmäßig bei dem Infizierten und bespricht mit dem Betroffenen die Situation. Falls Zeichen einer schweren Erkrankung entwickelt werden, können weitere Maßnahmen wie eine Klinikeinweisung notwendig werden. Falls Kontaktpersonen in Quarantäne Symptome entwickeln, sollten diese bitte umgehend das Gesundheitsamt und den zuständigen Hausarzt kontaktieren.

Auch das Landesgesundheitsamt im Regierungspräsidium Stuttgart hat für Rat suchende Bürgerinnen und Bürger eine Hotline eingerichtet.
Sie erreichen die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter montags bis sonntags zwischen 9 und 18 Uhr telefonisch unter
0711/904-39555.

Wer am Wochenende oder nach 18 Uhr erkrankt wendet sich bitte an den ärztlichen Bereitschaftsdienst unter 116 117

 Weiterführende Internetlinks:

– Informationen des Gesundheitsamts Ortenaukreis
Hier finden sie unter anderem auch alle Informationen zu Quarantäne und häuslicher Isolation

– Patientenmerkblatt der Kassenärztlichen Vereinigung zum Coronavirus (pdf-Format)

– Aktuelle Risikogebiete auf der Seite des Robert Koch Institutes